• Header
  • 1

Die Spiele unserer D2 gegen Viktoria Anrath, unserer D1 gegen TSV Meerbusch und unserer C2 gegen den Hülser SV konnten witterungsbedingt leider nicht ausgetragen werden.

Bereits nach einer halben Stunde Spielzeit führte unsere Mannschaft in der vorgezogenen Kreisliga A-Partie gegen den SV Vorst klar mit 3:0. Kurz vor dem Halbzeitpfiff fiel der Vorster Anschlusstreffer. Im zweiten Durchgang tat unsere Mannschaft einfach zu wenig, verwaltete lediglich die Führung.

Das konnte nicht gut gehen, zumal unsere Gäste sich noch nicht aufgegeben hatten und immer wieder mit hohen und langen Bällen das Spielgeschehen vor das Bockumer Tor verlagerten. Dem jungen Niklas Schubert (19) gelang schließlich zunächst der Anschlusstreffer (64.) zum 3:2 und dann vier Minuten vor dem Spielende sogar noch der, aus Bockumer Sicht, ärgerliche Ausgleich.

Jetzt heißt es erstmal die letzten Niederlagen und die heutige, zumindest gefühlte, zu verdauen, aufzuarbeiten, daraus zu lernen und gestärkt am Sonntag, den 08.10.2017 zur Reserve nach Amern zu fahren. Beginn dort ist um 12.30 Uhr.

In der Nachspielzeit der heutigen Begegnung unserer A2 gegen VfL Willich A2 verletzte sich ein Gästespieler so schwer, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Wir senden auch auf diesem Wege die besten Genesungswünsche nach Willich und hoffen, dass die Verletzung sich nicht als allzu schwer herausstellt und der junge Mann seiner Mannschaft schnell wieder zur Verfügung stehen kann.

Nach den beiden Niederlagen gegen Anrath und Dülken erwartet unsere Erste bereits am Donnerstagabend die Gäste aus Vorst. Hier möchte man natürlich jetzt unbedingt die Punkte mal wieder behalten. Ob dies auch tatsächlich gelingt, kann man live ab 19:30 Uhr am Prozessionsweg erleben. Schiedsrichter der Partie ist Lukas Dyck (Thomasstadt Kempen).

Am Sonntag begegnet man einigen alten Bekannten, wenn die Mannschaft des TSV Meerbusch 4 am Prozessionsweg auf unsere Zweite trifft. Allen voran natürlich Coach Siggi Herbrechter. Der TSV hat zurzeit eine ausgeglichene Bilanz mit 4 Siegen und vier Niederlagen vorzuweisen. Der Sportkamerad Seyfullah Demiral (KFC Uerdingen) führt durch diese Partie.

Nach dem Erfolgserlebnis in der letzten Woche darf unsere Dritte nun zum ungeschlagenen Tabellenzweiten, der Reserve von Viktoria Krefeld reisen. Spielleiter ist Friedhelm Pfauch (VfL Tönisberg)

Alle Spiele mit TSV-Beteiligung auf einen Blick:

Weiterlesen ...

Im Rahmen des Talentförderprogrammes veranstaltet der Deutsche Fußball Bund seit 2002 regelmäßig Informationsveranstaltungen für Vereinstrainer an den DFB-Stützpunkten.

Die 29. DFB-Info-Veranstaltung am DFB-Stützpunkt Schiefbahn findet statt:

MONTAG, 09. Oktober 2017
18.30 UHR - 20.00 Uhr

Sportanlage SC 08 Schiefbahn
Siedlerallee 27
47877 Willich

THEMA:

Basics des 1 gegen 1:
Angreifer mit dem Rücken zum Tor – aus Offensivsicht

Alle Vereinstrainer sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Im Laufe der Woche finden Nachhol-, Pokal- und Meisterschaftsspiele statt:

Weiterlesen ...


Nach der Gelb-Roten Karte für Yannik Lakotta (66.) aufgrund eines angeblich absichtlichen Handspiels aus kürzester (!) Distanz, war es für unser Team in Unterzahl sehr schwer, nochmal alle Kräfte zu mobilisieren um die Gästeführung, die fünf Minuten vorher gefallen war, zu egalisieren. Daher kann sich unserer heutiger Gast über eine optimale, allerdings etwas glückliche Punkteausbeute freuen.

In der Partie unsere Zweiten verlief die erste Halbzeit ohne jegliche Ermahnung an die Spieler, in der zweiten Hälfte wurde es dann farbenprächtiger. 2 Mal Gelb für unser Team, zwei Mal Gelb für den Gast aus Nierst und ein Mal Gelb-Rot für den Gästetorhüter. Am Ende siegt unsere Mannschaft u.a. auch durch 4 Hüls-Tore mit 5:3 (1:2).

Unsere Dritte fährt ihren ersten Sieg ein und verlässt das Tabellenende. 2:4 (2:1)

Weiterlesen ...

Nach einer starken Leistung verabschiedet sich unser Team aufgrund der 2:4 (0:2) Niederlage gegen den Bezirksligisten VfL Tönisberg aus dem diesjährigen Pokalwettbewerb. Super schade, aber entscheidend für die Niederlage waren wohl die zum Teil sehr gut herausgespielten, aber nicht verwerteten Chancen im Laufe des ersten Durchgangs.

Und dann bekommt der Gast zunächst einen etwas fragwürdigen Elfmeter zugesprochen und erhöht wenige Augenblicke vor dem Pausenpfiff auf 2:0. Nun ist es natürlich gegen einen, eine Liga höher spielenden Gegner sehr schwer, den Rückstand nochmal aufzuholen. Aber unser Team hat sich zu keinem Zeitpunkt aufgegeben, hat sich nie versteckt und sogar noch zwei Tore erzielen können. Am Ende aber hat es nicht gereicht.

Jetzt heißt es die Kräfte für den Ligaalltag zu bündeln, denn dort geht es schließlich in wenigen Tagen gegen keinen Geringeren als den Tabellendritten weiter.

 

Nach einigen urlaubs- und krankheitsbedingten Absagen musste Koordinator Reiner Hohn versuchen, eine Mannschaft auf die Beine zu stellen. Die ist ihm, wie folgender kurzer Rückblick zeigt, recht gut gelungen:

Weiterlesen ...

Unsere B1 musste als letzte Jugendmannschaft am gestrigen Abend in der ersten Pokalrunde ran. Mit einem 2:1 (1:1)- Sieg kehrte unsere Mannschaft aus Kempen zurück und erreicht damit die nächste Runde.

Einen guten Start in die neue Spielrunde erwischte unsere Ü50.  1:1 gegen den SV Millingen und 5:0 Sieg gegen den VfR Fischeln brachten die ersten 4 Punkte. Für die Mannschaft geht es am 21.10.17 in Schaag weiter,.

Am heutigen Abend erwartet unsere 1. Mannschaft um 19.30 Uhr den Bezirksligisten VfL Tönisberg zum Pokalspiel.



Newsflash

Vereinsspielplan des TSV

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

11 Teamsports

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Woche 915

Monat 4328

Gesamt 1957448