• Header
  • 1

Nach dem  gebrauchten Abend gegen Uerdingen darf man gespannt sein, ob bereits zwei Tage später vor der schweren Aufgabe in Hüls die physische sowie psychische Verfassung vorhanden ist, um endlich den so notwendigen 1. Sieg einzufahren. Beginn ist am Freitagabend in Hüls um 20:00 Uhr. Die Leitung übernimmt Adrian Shala (SC Bayer Uerdingen.)

Vor einem Lokalderby auf Augenhöhe steht unsere 2. Mannschaft am Sonntag um 15:00 Uhr in Traar. Sportkamerad Axel Vollack (Preussen Krefeld) achtet darauf, dass alle Fußballregeln eingehalten werden.

Unsere 3. Mannschaft hat Heimrecht gegen die Zweitvertretung von Eintracht Vinhoven. Beginn ist um 15:00 Uhr. Norbert Schild (Hülser SV) übernimmt die Spielleitung. Die Begegnung kann im Livestream verfolgt werden.

Erstmalig nimmt der Kreis Kempen/ Krefeld in dieser Saison an der Sonderliga mit den Kreisen MG/VIE und GV/NE teil. Dieses Abenteuer beginnt für unsere A1 und B1 am kommenden Sonntag.

Alle Spiele in der Übersicht:

Weiterlesen ...


Unser Team unterliegt dem Gast aus Uerdingen nach einer schwachen 1. Halbzeit und einer engagierteren 2. Hälfte mit 0:3 (0:3) und... rutscht auf den letzten Tabellenplatz ab.

Weiterlesen ...

27.08.

19:30

TSV Bockum

-

SV Oppum

1 : 1

In einer farbenfrohen Partie mit acht Gelben und einer Gelb/Roten Karte kam unsere Mannschaft über ein Remis nicht hinaus. Viktor Hüls schoß sein Team nach einer halben Stunde in Führung. Ein verwandelter Elfmeter der Gäste in der 54. Spielminute setzte den Schlusspunkt hinter dieses intensive Abendspiel.

Eines von zwei Siegerteams des heutigen Tages. Unsere Zweite gewann auch ihr zweites Spiel der noch so jungen Saison. Viktor Hüls eröffnete in der 29. Spielminute mit seinem Treffer den Torreigen zum 6:2 (3:0) Sieg gegen VfL Tönisberg 2. Benjamin Cantay noch vor dem Wechsel (33./42.) und Jan van Pol (78./85) danach, sowie nochmal unser Goalgetter Benjamin Cantay kurz vor dem Ende, zeigten sich heute sehr treffsicher. Die beiden Gegentreffer fielen erst innerhalb der letzten Viertelstunde der Partie. Nachlegen kann die Elf von Trainer André Joyeux und Andreas Kondratowicz  bereits am kommenden Dienstag (19:30 Uhr), dann erwartet man den SV Oppum. Das Team hatte heute spielfrei. Ob sie diesen Vorteil wirklich nutzen können, bleibt abzuwarten.

Auch unsere Dritte freut sich über einen weiteren Sieg und derzeit Platz 4 durch die Tore von Philipp Doctor (13.), Lukas Jaspers (53.) und Christopher Hausmann (87.) Dem Gegner gelang lediglich der Ausgleichstreffer zum 1:1.

Alle Ergebnisse in der Übersicht:

Weiterlesen ...

Aufgrund der vorgezogenen Partie unserer 1. Mannschaft am heutigen Abend sind lediglich unsere Zweite und Dritte am Sonntag im Spielmodus. Unsere Zweite empfängt die Reserve von VfL Tönisberg. Während unser Team den Saisonstart prima hinbekommen hat, gab es für den Gast eine heftige Klatsche. Sportkamerad Klaus Cibis (VfR Fischeln) wird die Begegnung um 13:00 Uhr am Prozessionsweg anpfeifen..

Unsere Dritte darf erstmalig in der neuen Spielzeit reisen. Adler Nierst ist der Gastgeber. Erst gestern Abend gab es für das Team eine 0:5 Niederlage gegen Anrath 3. Der Unparteiische Seyfullah Demiral (KFC Uerdingen) wird bereits um 11:00 Uhr zum Anstoß bitten.

v.l.n.r.: Jan Taube (Geschäftsführer Soccer Watch ), Patrick Tekock (Sparkasse Krefeld), Michael Zecha (1. Vorsitzender TSV Bockum), Manfred Bellinghofen (Schatzmeister TSV Bockum), H. Hildebrand (Lichttechnik Hessling)

Die perspektivische Weiterentwicklung der Bezirkssportanlage am Prozessionsweg setzt sich fort ...

Weiterlesen ...

22.08.

19:30

TSV Bockum

-

SC Union Nettetal 2

2 : 4

Auch an diesem 3. Spieltag gab es für unser Team kein Grund zum Jubeln. Nach einer halben Stunde lag man bereits mit 0:3 zurück, ehe Christian Breuer kurz vor der Pause der 1:3 Anschlusstreffer gelang. Die nun größere Risikobereitschaft nach dem Wechsel wurde durch das Tor zum 2:3 von Philipp Alker belohnt. In einer hektischen Endphase unterläuft Hendrik Hasenkox ein unglückliches Eigentor zum 2:4 Endstand.

Unsere Erste landet wieder auf dem Boden der Tatsachen und ärgert sich über eine 4:0 (2:0) Niederlage in Kaldenkirchen.

Innerhalb von 20 Minuten erzielt unsere Dritte im 2. Durchgang fünf (!) Tore im Heimspiel gegen Anadolu Türkspor. Sicherlich erwähnenswert ist ein lupenreiner Hattrick von Benjamin Cantay.

Weiterlesen ...

Über zwei Seiten gibt es jetzt hier unsere Bilder zum Spiel »»»



Newsflash

Vereinsspielplan des TSV

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

11 Teamsports

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Woche 622

Monat 11292

Gesamt 2253641

Kubik-Rubik Joomla! Extensions