• Header
  • 1

Mit diesem eindeutigen 5:1 Sieg haben wir Revanche für die doch sehr unglückliche Niederlage im Hinspiel beim FC Traar genommen.

Es bedurfte aber doch erst einer heftigen Hallo-Wach-Situation um so richtig auf Touren zu kommen. Eine an sich schon „erledigte“ Situation im Abwehrbereich entwickelte sich zu einer brandgefährlichen und führte dann mal eben so zum Führungstreffer der Traarer Jungs. Jetzt war unser Team richtig wach und vor allem präsent auf dem Platz.

Wir konnten unser Spiel immer mehr in die Hälfte des Gegners verlagern, auch unsere Chancen erhöhten sich und wurden immer zwingender. Es wurde teils sehenswert kombiniert, um sich in Schussposition zu bringen. Dann wurde unser Bemühen mit dem Ausgleichstreffer belohnt. Eine Mischung aus Kombinationspiel, energischem Durchsetzen und cleveren Abschluss.
Sehr gut gemacht!!

Einige Zeigerumdrehungen später fiel der verdiente Führungstreffer.

Halbzeit.

Kurz verschnaufen, trinken, neue (oder an alte erinnert) Anweisungen und weiter geht es.

Das Team knüpfte an die guten Leistungen der ersten Halbzeit nahtlos und so fiel auch wenige Minuten später das 3:1 für uns.

Leichtes, vorsichtiges zurücklehnen im Trainerteam. Aber unsere Jungs spielten das heute wirklich gut runter. Fast immer im Vorwärtsgang, immer wieder Druck aufbauend und hinten sehr aufmerksam agierend. Und die Jungs belohnten sich mit noch 2 weiteren Toren für diese heutige gute Leistung.

Fazit:

Ein verdienter Sieg aufgrund einer guten Mannschaftsleistung. Hoffen wir, dass wir das, was wir heute gezeigt haben in unsere nächsten Spiele mitnehmen können.

Es war ein sehr, sehr faires Spiel, dafür ein Dankeschön an unsere Traarer Freunde.

Danke auch an Schiri Toni, der einen sehr ruhigen Samstagmittag verbracht hat.



Newsflash

Vereinsspielplan des TSV

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

11 Teamsports

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Woche 1662

Monat 4801

Gesamt 2062405

Kubik-Rubik Joomla! Extensions