• Header
  • 1

Im letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause kam die B1 des TSV Bockum vom Aufsteiger Thomasstadt Kempen mit einem 1:1 Unentschieden nach Hause.

Dabei konnten unsere Jungs an die guten Leistungen der letzten Wochen nicht anknüpfen und mussten sich mit einem Punkt beim gut eingestellten Gastgeber begnügen.

Kempen ging früh mit 1:0 in Führung und nutzte dabei unsere Passivität in der Defensive mit einem strammen Linksschuss ins rechte Toreck aus. Der TSV kam nicht richtig in Schwung und tat sich schwer beim Herausspielen von Torchancen. Zu wenig Bewegung in der Offensive und kaum verwertbare Zuspiele aus dem Mittelfeld machten es den Thomasstädtern recht einfach zu verteidigen.

5 Minuten vor der Halbzeit gelang uns aber doch der Ausgleich. Hassan setzte sich im Strafraum durch und hämmerte den Ball aus kurzer Entfernung unter die Latte.

Auch in der zweiten Halbzeit tat Bockum sich recht schwer Chancen zu erarbeiten. Paul Hannemann, Luke oder Henry verfehlten bei den wenigen Gelegenheiten das Ziel knapp. Kempen blieb bei seinen Kontern gefährlich und hatte selber mehrmals die Möglichkeit zur erneuten Führung. Da aber auch der Gastgeber nicht mehr traf, blieb es bei der insgesamt gerechten Punkteteilung.

Auch wenn die Partie sicherlich nicht nach Wunsch gelaufen ist, sollte das nicht über eine hervorragende Hinrunde mit 7 Siegen, 3 Unentschieden und nur einer Niederlage hinwegtäuschen. Dabei konnte dem bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer KFC Uerdingen die erste und einzige Niederlage zugefügt werden.

Mit dem 3. Tabellenplatz bei 4 Punkten Rückstand zum Tabellenführer KFC liegt der TSV Bockum in Lauerstellung.

Vielen Dank an die Mannschaft für die tolle Hinrunde !!!

Tino Reucher
- Trainer B1 Junioren -

 

 



Newsflash

Vereinsspielplan des TSV

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

11 Teamsports

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Woche 1510

Monat 9288

Gesamt 2154874

Kubik-Rubik Joomla! Extensions