• Header
  • 1

Die Hinrunde ist vorbei und die Bilanz zum Ende des Jahres fällt durchaus positiv aus:

Nach dem letzten Spieltag in der 1. Kreisklasse gab es noch lange Gesichter beim Team um Spitzenspieler Felix Pauli. Bis dahin war die 1. Jugend auf Platz 2 gewesen, der zum Aufstieg gereicht hätte, wenn, ja wenn, man gegen Nieukerk nicht verlieren würde. Doch am Ende stand es 3:7 gegen die Mannschaft aus dem Grenzstädtchen und man fand sich plötzlich nur noch auf dem 3.Platz.

Allerdings macht schon zu diesem Zeitpunkt ein Gerücht die Runde, dass dieser Platz am Ende doch noch reichen könnte. Und tatsächlich: eine Woche später kam die frohe Botschaft, dass es im neuen Jahr in der höchsten Klasse des Kreises – der Kreisliga – weitergehen wird, da eine Mannschaft dort zurückgezogen hatte.

Das Aufstiegsteam bildeten: Stefan Rust, Felix Pauli, Lars vom Bruch, Anna Handrich und Jonah Stolpmann

Auch die 2. Jugend hat sich mit einem 3. Platz, der hier in diesem Fall ausreichend war, in ihrer Gruppe den Aufstieg redlich verdient. Sportlich war dies eigentlich nie in Gefahr, aber zwischenzeitlich schienen Verletzungen dem Ziel noch einen Strich durch die Rechnung machen zu wollen. So standen zwischenzeitlich nur zwei gesunde Spieler zur Verfügung und es war der sportlichen Fairness eines Gegners zu verdanken, dass ein Spiel verlegt wurde so dass man komplett antreten konnte.

Nun geht es im neuen Jahr in der 2. Kreisklasse an den Start für das Team Marius Drozdzewski, Tobias Anders, Jonas Scholten und Konstantin Nolte.

Die 1. Schüler trat mit einer sehr jungen und unerfahrenen Truppe an, nachdem sich noch vor dem 1. Spieltag die besten 3 (!) Spieler etwas überraschend und kurzfristig für andere Sportarten entschieden hatten. Daher war es schon zu diesem Zeitpunkt klar, dass diese Saison für die 5 Akteure lediglich zum „Schnuppern“ sein würde um sich an den Ablauf einer Meisterschaftssaison zu gewöhnen. Dennoch schlugen sich die Neulinge ganz beachtlich und wollen in der kommenden Saison noch ein wenig mehr erreichen.

Aufstellung: Carlo Sönnichsen, Henry Braun, Joana van Geul, Philipp Tropea und Lena Hagemann.

Wir freuen uns weiterhin über jeden Interessenten, der bei uns einmal das Tischtennisspielen ausprobieren möchte und sich vom Trainerteam die ersten Tricks erklären lassen möchte!

Trainingszeiten: Di – Do 17.00 bis 19.00 h in der Turnhalle der Grotenburg-Schule direkt neben dem Zoo. Traut Euch und kommt einfach mal vorbei!!!

Harald Onnertz
- Jugendwart -

 

 



Newsflash

TSV Aktuell

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

11 Teamsports

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Woche 887

Monat 6738

Gesamt 1986735