• Vereinsheim
  • 1


(v.l.n.r.): Dr. Wilhelm Nier (Bundestrainer Deutsche Herren), Ulrich Meskes (Vorsitzender DUC Krefeld), Jörg Oertel (Bundestrainer Deutsche Damen), Michael Zecha (Vorsitzender TSV Bockum, Ratsmitglied Stadt Krefeld), Michael Kragh (Bundestrainer Dänische Herren)

Zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2019 in Österreich trafen sich am vergangenen Wochenende die Unterwasserrugby Nationalmannschaften von Dänemark und Deutschland der Damen und der Herren zum Ländervergleich im Bockumer Badezentrum.

Zuvor hatte ein Hilferuf unseren 1. Vorsitzenden, Michael Zecha, erreicht. Der organisierende DUC Krefeld, selbst ein Spitzenclub in Deutschland, hatte Unterkunftsprobleme für die ca. 70 Spieler und Trainer. Als auch die Stadt ein Zelten im Badezentrum nicht genehmigte, sprangen kurzfristig der TSV mit samt dem Clubhaus-Gastronom Alexander Kirchner ein. Es wurden auf die Schnelle Mittags- und Abendessen und die Unterkunftsmöglichkeiten organisiert, sogar eine Großbildleinwand, so dass die Dänen zusammen mit den Deutschen abends beim Fussball-WM-Gruppenspiel gegen Schweden mitfiebern konnten.
 
Ulrich Meskes, Vorsitzender des DUC Krefeld: Ein herzliches Dankeschön an den TSV! Der TSV hat uns sehr geholfen, ansonsten hätten wir dieses Event wahrscheinlich absagen müssen. Wir kommen gerne wieder nach Bockum.

„Das war zwar sehr kurzfristig, aber es war uns eine Ehre und wir haben es gerne gemacht. Krefelder Sportvereine helfen sich!" gab Michael Zecha den Dank zurück an die guten gelaunten Unterwasserrugby-Spieler.

Deutsche Damen- und Herren Nationalmannschaften vor dem Vereinsheim des TSV Bockum
 






Newsflash

TSV Aktuell

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

11 Teamsports

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Woche 83

Monat 4973

Gesamt 2011274

Kubik-Rubik Joomla! Extensions