• Header
  • 1

Dr. Hafiz Al-Fartwsi, (gesprochen Al-Fartusi) 48jähriger Zahnarzt aus Krefeld stellte sich am Montagabend unserer A-Jugend als neuer Trainer vor.

Weiterlesen ...

Ende August wird auf der Sportanlage des Linner SV ein neuer Schiedsrichterlehrgang angeboten. Angesprochen sind in erster Linie Interessierte, die nicht an einem regelmäßigen Spielbetrieb teilnehmen, da es hier immer wieder zu Terminüberschneidungen kommt.

Infos>>>download<<<

Das nächste Treffen findet am kommenden Mittwoch, den 23. Mai 2012 um 18:30 Uhr im Besprechungsraum statt. Thema u.a. Umstellung der Mannschaften.

 
Mission Klassenerhalt gelungen, denn hinten ließ unsere "Erste" (fast) nichts zu... ...und vorne? "Ballerte" es drei Mal. Hier der Treffer zum 4:1 Endstand durch M. Bal.
   
Unsere "Zweite" war zwar redlich bemüht...,  ...doch reichte dies allein für einen "Dreier" heute nicht aus.

 

Die restlichen Ergebnisse auf einen Blick:

Weiterlesen ...

Ergebnis von der am heutigen Abend stattgefundenden Bezirksligabegegnung:

TSF Bracht

-

Linner SV

2 : 1

Nun heißt es den Sack gegen den Gast aus Hüls endgültig zu zumachen. Unsere "Zweite" empfängt den Tabellenletzten und Ortsnachbarn aus Gartenstadt. Vor einem echten Derby steht auch unsere "Dritte", sie reist zum Löschenhofweg.

Weiterlesen ...


   http://www.dorfschaenkebockum.de/
 
Mit einem Blumenstrauß bedankte sich E-Jugendspieler Felix,  stellvertretend für alle Kinder, die bei der diesjährigen TSV - Jugendfahrt nach Deitenbach dabei waren, bei Klaudia und Hans Volmer von der Dorfschänke auf der Uerdinger Straße 557 in Bockum.

Sie sponserten ein Mittagessen für 80 Personen und trugen somit für das leibliche Wohl bei. Den Kindern schmeckte es so gut, dass viele fragten:

„Kann ich noch einen Nachschlag haben?“

Wir sagen:

 â€žHERZLICHEN DANK!“

Die F3 möchte sich an dieser Stelle beim Orga-Team Deitenbach 2012 bedanken.

Weiterlesen ...

Nach der ersten Nacht im eigenen Bett kann man nun vermelden, dass alle Teilnehmer ohne nennenswerte Verletzungen heimgekehrt sind. Es gab wohl nach kalten Nächten einige raue Hälse, dies tat aber einer harmonisch verlaufenden Saisonabschlussfahrt keinen Abbruch.

Unser D-1 Torwart Peter Hoppe brach sich heute während des Trainings, nach einem unglücklichen Zusammenprall mit einem Mitspieler, das Nasenbein. Er wird noch diese Woche operiert werden müssen.

Das Trainerteam, die Mannschaft und der TSV wünscht Peter alles Gute und hofft, dass er möglichst  bald wieder zwischen den Pfosten stehen kann.

      Ein strahlender Fan...                                                             ...und seine Jungs aus der F4 - Jugend.

Mehrfacher Wadenbein- und fünffacher Schienbeinbruch lautete letztlich  die Diagnose der Verletzung, die Leon sich im B-Jugend  Meisterschaftsspiel am 1. April  in Willich zugezogen hatte. Zwei Operationen liegen mittlerweile hinter ihm.  In den  nächsten Wochen steht zu seinem Leidwesen Krückenlaufen und regelmäßige  Bewegungsübungen auf  dem Programm um den Heilungsprozess zu beschleunigen  und... rund ein Jahr kein Fußball.

Als kleines Trostpflaster für diese herbe Enttäuschung, hat  sich unser  Geschäftsführer Heinz-Gerd Tünnesen mit Werder Bremen,  dem Lieblingsverein von Leon,  in Verbindung gesetzt  und ein mit den aktuellen Spielern signiertes Trikot kostenlos zu Verfügung gestellt bekommen. Einen Dank an dieser Stelle an den SV Werder Bremen.  Desweiteren schenkt ihm der TSV in Kooperation mit seiner F4-Jugend  in der kommenden Saison  den Besuch eines  Bundesligaspiels seiner Wahl, natürlich mit Bremer Beteiligung.

Bleibt an dieser Stelle zum Schluß noch, Leon für seine Zukunft alles Gute zu wünschen.



Newsflash

Vereinsspielplan des TSV

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

11 Teamsports

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Woche 1559

Monat 4972

Gesamt 1958092