• Header
  • 1


Gegen einen völlig überforderten Gegner gewinnt unsere 1. Mannschaft mit 11:2 (3:0). In die Torschützenliste durfte sich Philipp Alker mit sechs, Christian Tönnißen mit zwei, Ben Schubert und Christian Breuer mit je einem Treffer eintragen. Dem Gegner unterlief zudem ein Eigentor.

Unsere 3. Mannschaft läuft 88 Minuten einem 1:0 Rückstand vergeblich hinterher ...

Alle Ergebnisse auf einem Blick:

Weiterlesen ...


Das hatte sich der ungeschlagene Gegner unserer 2. Mannschaft heute sicherlich etwas anders vorgestellt. Nach 30 Minuten führt unser Team durch die Tore von Mert Özcan und David Bayen mit 2:0. Dass sich die Marathoner für den 2. Durchgang einiges vorgenommen hatten, bewiesen sie nicht nur mit dem frühen Anschlusstor direkt nach dem Seitenwechsel (47.).

Ein  verwandelter Foulelfmeter durch Viktor Hüls stellte jedoch den beruhigenden 2-Tore Vorsprung wieder her. Die Gäste gaben sich aber nicht auf und ein erfolgreiches Freistoßtor brachte den Anschluss zum 3:2. (60.) Drei Minuten später erhöhte Christian Hubacsek auf 4:2 und diesen Vorsprung ließ sich unsere Mannschaft bis zum Abpfiff nicht mehr nehmen. Glückwunsch unserem Team zu dieser starken Leistung und nun Rang 4!

Weiterlesen ...

Unsere 1. Mannschaft erwartet mit dem Dülkener FC das Tabellenschlusslicht der Kreisliga A. Einen Sieg konnte das Team bisher lediglich verbuchen und zwar im September gegen die Reserve vom VfR Fischeln. Das einzige Remis gab es im August gegen die 2. Mannschaft von Nettetal. Beginn ist am Sonntag um 14:45 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Prozessionsweg.

Um 12:30 Uhr empfängt an gleicher Stelle unsere 2. Mannschaft den bis dato ungeschlagenen Spitzenreiter der Kreisliga B Gruppe 2, CSV Marathon Krefeld.

Unsere 3. Mannschaft tritt zu einem Mittelfeldduell bei der 3. Mannschaft von Viktoria Krefeld an. Beginn ist am Schoersdyk ebenfalls um 12:30 Uhr.

Unsere Teams aus der Sonderliga haben spielfrei. In der Leistungsklasse reist unsere C1, die bisher eine sehr erfolgreiche Saison spielt, zum Tabellenneunten, der JSG St.Tönis. Unsere D1 läuft breits am Freitagabend in Anrath auf.

Weiterlesen ...

Den drei Treffern der Heimelf in der ersten halben Stunde hatte unsere 1. Mannschaft, außer dem Anschlusstreffer in der 57. Spielminute durch Christian Breuer, nichts Zählbares entgegenzusetzen und verliert mit 3:1 (3:0) in Schiefbahn. 1:1 (1:1) endet die Partie unserer 2. Mannschaft in Oedt. Die 1:0 Führung des Gastgebers in der 27. Spielminute glich Viktor Hüls postwendend aus. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Schluss. Mit einer herben 0:6 (0:4) Heimniederlage endet dieser 15. Spieltag für unsere 3. Mannschaft.

Unserer A1 gelang in Reuschenberg in der 80. Spielminute der 2:1-Anschlusstreffer, doch der Gastgeber machte mit seinem dritten Tor in der 87. Spielminute den Sack zu.

In der Nachspielzeit (83.) schoss der Gegner unsere B1 am Bockumer Prozessionsweg das Siegtor zum 2:3 (1:1) Endstand.

Unsere Ü50 schlägt den SC Bayer mit 6:3 und SuS Schaag mit 3:2 und platziert sich mit neun Punkten auf Rang 2.

Weiterlesen ...

Bereits am Samstag um 17:00 Uhr steht unsere 1. Mannschaft vor der Herkulesaufgabe in Schiefbahn. Der Tabellenzweite hat zu Hause bisher keine Federn gelassen, sieht man mal von dem Remis gegen Fischeln 2 im August ab. Unsere 2. Mannschaft reist zum Tabellendritten nach Oedt. Beginn 14:30 Uhr und unsere 3. Mannschaft empfängt am Prozessionsweg ebenfalls den dezeitigen Dritten, SC Viktoria Anrath 3. Beginn auch hier um 14:30 Uhr.

In der Sonderligapartie der B-Junioren erwartet unsere Mannschaft  um 12:30 Uhr den Tabellenvorletzten SVG Neuss-Weissenberg. Unsere A1 tritt beim Tabellendritten TuS Reuschenberg an.

Alle Begegnungen in der Übersicht:

Weiterlesen ...

Unsere Erste macht am Ende ihre Hausaufgaben und hält nach einem 6:1 (1:0)-Erfolg die Punkte fest. Äußerst eng ging es bei unserer 2. Mannschaft zu. Den 3:2 (2:0)- Heimsieg bracht Hannes Schimpf in der Nachspielzeit (94.) beim Stande von 2:2 mit seinem erfolgreichen Torabschluss unter Dach und Fach. Unsere 3. Mannschaft gewinnt mit 1:0 auf des Gegners Platz und freut sich nun über Platz 5! Schütze des goldenen Tores war Kenn Vanselow.

Unsere A1 empfing im Spiel der Sonderliga VfL Viktoria Jüchen-Garzweiler und trennt sich 2:2 (1:1) Unentschieden. Unsere B1 musste in Jüchen-Garzweiler antreten und gewinnt dort mit 6:0 (3:0)

Weiterlesen ...

Unsere Erste erwartet an diesem 14. Spieltag mit der Mannschaft von Rhenania Hinsbeck den Tabellenfünfzehnten. Bereits am Mittwoch konnte der Gast sich über einen Auswärtssieg in Dülken freuen. In Ihren Reihen befindet sich der derzeitige Torjäger der Kreisliga A mit 16 Treffern, Lukas Hanßen. Beginn ist zu der für November üblichen Anstoßzeit: 14:30 Uhr (Kunstrasenplatz).

Um 12:30 Uhr ist unsere 2. Mannschaft Gastgeber der Partie gegen Teutonia St.Tönis 3. Die St.Töniser sind Tabellenvorletzer mit nur einem Sieg auf der Habenseite.

Unsere 3. Mannschaft möchte sich bei der Reserve des Linner SV behaupten. Beginn ist hier bereits um 10:30 Uhr. Die zweite Mannschaft des SC Bayer Uerdingen wurde heute aus der Gruppe 3 gestrichen.

Unsere A1 erwartet am Sonntag ebenfalls 30 Minuten früher (10:30 Uhr) in der Sonderliga den Tabellenzwölfen VfL Viktoria Jüchen-Garzweiler.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung:

Der TSV Krefeld-Bockum distanziert sich von dem Verhalten eines gewalttätigen Spielervaters und verurteilt jegliche Art von Gewalt auf dem Sportplatz. „Wir rufen zu FAIR PLAY auf, so wie wir das seit Jahren in unserem Club gewohnt sind“, sagt Michael Zecha, 1. Vorsitzender des Vereins. "Wir haben insgesamt 700 Kicker im Verein, davon 450 Kindern und Jugendliche. Sie spielen in 20 Mannschaften und bilden mit die größte Jugend-Fußballabteilung in Krefeld. Wir besitzen tolle, geschulte Trainer, die täglich im Ehrenamt den Kindern den Spaß am Sport vermitteln. Darüber hinaus wenden wir uns auch an die Eltern, die Fair Play Cards erhalten. Denn so unterstützen wir die Kampagne des DFB „Fair bleiben, liebe Eltern! Damit Fußball Freude bleibt."
 
Am Sonntag war ein Vater eines Spielers unserer B2-Jugend beim Spiel in Moers gegen den Schwafheim auf den Platz gestürmt und hat einen gegnerischen Spieler angegriffen. „Ganz gleich, ob er seinen Sohn schützen wollte oder was sonst sein Beweggrund war. Das ist ein No-Go. Wir ermitteln vereinsintern und werden mit dem Vater sprechen, über Haus- und Platzverbot und auch über einen Vereinsausschluss des Sohnes. Das ist ein bedauerlicher Einzelfall, den wir verurteilen.“ so Michael Zecha. "Er tut allen Eltern im TSV Unrecht, die Woche für Woche am Spielfeldrand mitfiebern und mit viel Engagement dazu beitragen, dass der Verein beliebt und erfolgreich ist.“




Newsflash

Vereinsspielplan des TSV

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

11 Teamsports

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Woche 62

Monat 7250

Gesamt 2213087

Kubik-Rubik Joomla! Extensions