• Header
  • 1

Unsere 1. Mannschaft verabschiedet sich mit einem 5:1 Auswärtssieg aus dieser Saison in die Sommerpause. Bereits in der 1. Spielminute ging unser Team in Führung. Sieben Minuten später gelang dem Gastgeber der Ausgleich. Valentin Leven brachte seine Farben noch vor dem Seitenwechsel mit 2:1 in Front. Bis zur 78. Minute hielten beide Keeper ihren Kasten sauber. Dann ging es Schlag auf Schlag. Innerhalb von 7 Minuten fielen weitere 3 Bockumer Tore zum 5:1 Endstand

Am Ende dieser Spielzeit nimmt unsere 1. Mannschaft Rang 6 mit 50 Punkten ein. 15 Siegen stehen 5 Unentschieden und 14 Niederlagen gegenüber. 30 Punkte konnten auf der heimischen Anlage eingefahren werden, 20 Punkte in der Fremde. David Sfarzetta war mit 13 Treffern der erfolgreichste Torschütze seines Teams.

Unsere Zweite verliert beim Meister der Saison 18/ 19 mit 8:1 (6:0). Sechs der 8 Treffer des Gastgebers fielen bereits im 1. Durchgang. Bemerkenswert ist, dass es am Ende nur drei St. Töniser Torschützen gab. Nils von Afferden konnte sich mit seinen heutigen 5 Toren die Torjägerkanone aufsetzen. Für unsere Mannschaft heißt es am Ende Platz 7 mit 45 Punkten. 14 Siege - 3 Unentschieden und 11 Niederlagen. - 8 Heimsiege und 6 Auswärtserfolge -. Mit 22 Treffern war Benjamin Cantay der beste Schütze seines Teams. Dass die St. Töniser auch in der Fairnesstabelle Platz 1 einnehmen, da es die ganze Saison keine Rote bzw. Gelb/ Rote zu verdauen gab, zollt Respekt. Es soll aber auch nicht unerwähnt bleiben, dass auch unsere 2. Mannschaft äußerst fair aufgetreten ist und diese Karten nicht einmal gezeigt bekommen hat, lediglich die Anzahl der Gelben Karten entscheiden hier über Platz 1 und Platz 3.

Die Sepp Herbergerweisheit, das ein Fußballspiel 90 Minuten dauert, hat sich auch heute mal wieder bewahrheitet. In ihrem letzten Spiel lag unsere 3. Mannschaft bereits nach einer halben Stunden mit 0:4 zurück, als noch vor der Pause zwei Bockumer Treffer innerhalb von 3 Minuten den Spielstand auf 2:4 verkürzte. Kaum zu glauben, aber in der 47. - 64. - und 69. Spielminute musste der Meerbuscher Torhüter gleich drei Mal den Ball aus dem Netz holen. Beim Stande von nun 5:4 egalisierte der Gast in der 70. Minute den Spielstand. Drei Minuten vor dem Abfiff fiel der zunächst nicht für möglich gehaltene Siegtreffer für unsere Mannschaft. Unglaublich! Die laufende Spielzeit endete nun mehr mit dem 6. Sieg unserer 3. Mannschaft auf Platz 10.

                                                        







Newsflash

Vereinsspielplan des TSV

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

11 Teamsports

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Woche 1180

Monat 11378

Gesamt 2175309

Kubik-Rubik Joomla! Extensions