• allgemein
  • 1

Was ist das „Eltern-Kind-Turnen“ beim TSV Krefeld Bockum?

Der TSV Krefeld - Bockum bietet beim „Eltern-Kind-Turnen“ (EKT) bereits den Jüngsten im Verein ein festes Angebot, welches nicht wie bei anderen Anbietern bereits nach wenigen Terminen schon endet, an. Daher können schon die Kleinsten, ab 12 Monate bis 3 Jahre mit Mutter, Vater oder einem anderen volljährigen  Familienmitglied erste
Bewegungserfahrungen in der Turnhalle machen und das Angebot des Vereins ganzjährig nutzen.

Grundvoraussetzung an einer möglichen Teilnahme ist, dass die Kinder selbstständig und ohne Hilfe Laufen können! Dabei geben die Erwachsenen nicht nur Hilfestellungen und schauen zu, sondern werden gezielt in die Übungsstunden mit einbezogen. Im Vordergrund stehen beim „Eltern-Kind-Turnen“  der Spaß an der Bewegung und das gemeinsame Ausprobieren neuer Spielmöglichkeiten, die es zu Hause in dieser Form nicht gibt (z.B. Schwungtuch oder Minitrampolin).

Beim EKT krabbeln die „Minis“ mit den Erwachsenen durch Tunnel, purzeln über dicke Matten, klettern auf und über Kästen. Mutig kriechen sie über schmale Bänke und springen von hoch oben sicher in „ungeahnte“ Tiefen! Mit Sing- und Fangspielen, kleinen Tänzen, Rhythmus-Übungen, Rollenspielen, Konzentrations- und Koordinationsübungen, Turnen mit und ohne Handgeräten und spielerischem Turnen an den Großgeräten wird den Kindern der Spaß am Turnen vermittelt.

Alles, was eine Turnhalle hergibt wie Bälle aller Art, Stäbe, Reifen, Seile, Luftballons, Bänke, Kästen, Taue, Ringe, Matten oder Balken kann unter Anleitung ausprobiert und der Umgang geübt werden. Auch das Erkennen und Beobachten anderer Kinder unterstützt die Entwicklung sozialer Kompetenz. Die grobe Koordination wird spielerisch entwickelt. Bewegungslandschaften fördern Motorik, Gleichgewichtssinn und den Spaß am Klettern. Abwechslung und Vielfalt beleben die Neugier und die Lust an der Entdeckung von Neuem.

Ein fester Ablauf in Form von Begrüßungs- und Abschlusskreisen, sowie Einstiegsphasen und gemeinsamen Auf- und Abbauen aller Teilnehmer, bietet den Kindern klare Strukturen
in der wöchentlichen Bewegungsstunde.
 

Wann und wo wird geturnt?

  • Jeden Dienstag
    in der Sporthalle der Sollbrüggengrundschule in Bockum
    von 17:00 bis 18:00 Uhr.

Wer turnt mit den Kindern?

  • Natalie Donder

Was brauchen wir zum Turnen?

Normale Sportkleidung und Hallenschuhe mit abriebfester Sohle bzw. Stoppersocken sowohl für den Erwachsenen, wie auch fürs Kind

Wie teuer ist das Eltern-Kind-Turnen beim TSV?

Wie jede andere Mitgliedschaft beim TSV kostet der Vereinsbeitrag derzeit für Kinder nur 8,00 € pro Monat und einmalig eine Aufnahmegebühr von 15,00 Euro.

Noch weitere Fragen?

Weitere Fragen werden über unser Vereinsbüro beantwortet:

Tel. 02151 - 52 46 069 oder 52 30 748 oder vereinsbuero@tsvbockum.de

oder

bei der Übungsleitung Natalie Donder  natalie.donder@tsvbockum.de

oder

bei einem Schnuppernachmittag.

Aufgrund der sehr großen Nachfrage können wir leider zunächst bis Juli 2023 keine Kinder mehr aufnehmen. Auch unsere Warteliste ist bereits so voll, so dass keine Kinder mehr hinzugefügt werden können.

Wir bitten um Verständnis.


Stand Januar 2023..

TSV Aktuell

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Heute 33

Monat 24607

Gesamt 3244125

Kubik-Rubik Joomla! Extensions