• Header
  • 1


Unsere Erste lässt erneut Punkte liegen. Nach einer verschlafenen 1. Halbzeit kehrte unser Team hellwach auf den Platz zurück. Belohnt wurde dies sogleich mit dem Anschlusstreffer durch Christian Tönnißen (48.) und dem kurz darauf folgenden Ausgleichstor von Kevin Stienen (53.). Jetzt wollte unsere Mannschaft auch den Sieg und spielte weiter druckvoll nach vorne. Einige Chancen wurden zwar liegen gelassen, doch Philip Solmierzik (58.) und wiederum Christian Tönnißen (72.) schossen den viel umjubelten 4:2 Vorsprung heraus. War es das Gefühl des sicheren Sieges? Man weiß es nicht. Jedenfalls wurde nicht mehr konsequent verteidigt und den Kaldenkirchenern gelang nicht nur der 4:3-Anschlusstreffer (82.) sondern tatsächlich in der Nachspielzeit auch noch der 4:4-Ausgleich. Ärgerlich! Unser Team bleibt zwar weiterhin als einzige Mannschaft ohne Niederlage und führt die Tabelle an, doch tun die zahlreichen Punktverluste zum Ende der Spiele mittlerweile wirklich weh.

Ein Doppelschlag von Jakob Schulte (29./31.) beschert unserer Zweiten einen Heimsieg im Nachbarschaftsduell gegen Preussen Krefeld. Das Hüneburg-Team rückt auf Rang 3 vor.

Unsere Dritte verliert mit 7:0 (3:0) bei der Reserve des OSV Meerbusch.












































Vereinsspielplan des TSV

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Heute 760

Monat 4735

Gesamt 3195596

Kubik-Rubik Joomla! Extensions